Dreifachhallen-Waschbär wird Ad Astraner!

Dreifachhallen-Waschbär wird Ad Astraner!Mit einem überwältigendem Mehr von über 85 Prozent aller Stimmen wird der Dreifachhallen-Waschbär (adastra.ch berichtete am 07.10.2010) vom Unihockeyverein Ad Astra Sarnen offiziell aufgenommen. „Wir heissen das neue Mitglied herzlich willkommen und freuen uns auf eine bereichernde Zusammenarbeit“, kommentierte Ad Astra Präsident Emmanuel Hofer das Abstimmungsergebnis stellvertretend für den gesamten Vorstand. Wie für dieses positive Ergebnis vorgesehen, übernimmt der Waschbär ab sofort die bisher vakante Position des Vereinsmaskottchens. Ad Astra setzt sich im Gegenzug dafür ein, dass sein Neu-Mitglied auch künftig in den Dachverstrebungen der mittlerweile komplett renovierten Dreifachhalle hausen kann. Der Kleinbär selbst freut sich riesig über sein Glanzresultat und bedankt sich bei allen Stimmenden für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Für seine neue Aufgabe als Maskottchen braucht der namenlose Waschbär nun aber nebst intensivem Maskottchen-Training natürlich auch einen Namen. Wir stellen Euch nach Rücksprache mit ihm drei Namensvorschläge zur Wahl. Stimme jetzt auf adastra.ch während 7 Tagen bis am 19.10.2010 für Deinen Wunschnamen, auf den der Waschbär getauft werden soll!


[poll id=“5″]