Roger Berchtold zu Gast im „Kitchen Talk“
Dez27

Roger Berchtold zu Gast im „Kitchen Talk“

Ad Astra-Urgestein Roger Berchtold gastiert am Montag, 28. Dezember zusammen mit Rahel Sager, Spielerin im Frauen NLA-Team vom FC Luzern, im „Kitchen Talk“ von Upwood-Studios. Der Talk wird ab 19:30 Live auf Facebook...

Mehr
Jan Daniš leihweise zu Florbal Mladá Boleslav
Dez10

Jan Daniš leihweise zu Florbal Mladá Boleslav

Jan Daniš  wechselt per sofort leihweise in die tschechische Heimat zu Florbal Mladá Boleslav.  Das tschechische Spitzenteam wird derzeit von der Verletzungshexe geplagt und war darum auf der Suche nach temporärer Verstärkung für die eigene Abwehrreihe. Der Kontakt zu Daniš kam über den in den Staff von Ad Astra zurückgekehrten Landsmann Michal Rybka zu Stande. Jan: „Es ging alles sehr schnell. Für mich ist dieser Abstecher zu diesem tschechischen Spitzenteam eine super Gelegenheit, um auf einem hohen Niveau Spielpraxis zu sammeln. Zudem hatte ich sowieso geplant, die Festtage in der Heimat zu verbringen. Sobald die Meisterschaft in der Schweiz weiter geht, werde ich jedoch zurück in Sarnen sein.“ Gemäss den letzten News vom Verband soll dies bekanntlich am Wochenende vom 9. und 10. Januar der Fall sein (wir berichteten).Jan weilt bereits seit heute Donnerstag in Tschechien und absolvierte am Abend das erste Training mit seinen temporären Teamkollegen. Für Mladá Boleslav soll er in mindestens fünf Ligaspielen im Einsatz stehen. Auch andere NLA-Spieler verschiedener Clubs nutzten den Saisonunterbruch für einen Abstecher nach Schweden, Finnland oder Tschechien um die spielfreie Zeit zu überbrücken.Wir wünschen Jan viel Glück für die bevorstehenden Spiele und freuen uns, ihn bald wieder für Ad Astra im Einsatz zu sehen!      Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an           Ein Beitrag geteilt von Ad Astra Sarnen...

Mehr
Erfreuliche News: Ab Januar soll es in der NLA weiter gehen!
Dez03

Erfreuliche News: Ab Januar soll es in der NLA weiter gehen!

Endlich, ist man gewillt zu sagen: Die Taskforce von Swiss Unihockey hat entschieden, dass der Spielbetrieb in der NLA am Wochenende vom 9./10. Januar 2021 wieder aufgenommen werden soll. Beim Modus hat sich die Taskforce folgendermassen geeinigt:Zunächst soll die Vorrunde abgeschlossen werden. Für Ad Astra bedeutet dies, dass noch sechs Spiele gegen den UHC Thun (auswärts), den HC Rychenberg (auswärts), UHC Uster (heim), die Tigers Langnau (auswärts), Alligator Malans (heim) und Zug United (heim) ausstehen.Anschliessend kommt es anstelle der Rückrunde zu einer „Master Round“ bzw. „Challenge Round“. Die genauen Spieldaten und -zeiten sind noch nicht bekannt. In allen anderen Ligen hängt die Wiederaufnahme der Meisterschaft von der epidemiologischen Entwicklung und den behördlichen Vorgaben ab.Die offizielle News-Meldung dazu vom Verband ist hier zu finden.     Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an           Ein Beitrag geteilt von swiss unihockey...

Mehr