Herren 2: Auswärtssieg in Genf, 2:0 Führung in der Serie
Mrz20

Herren 2: Auswärtssieg in Genf, 2:0 Führung in der Serie

Die lange Fahrt ans Auswärtsspiel nach Genf schreckte die Herren II Equipe nicht ab. Ein 12-stündiger Unihockey-Tag konnte mit dem zweiten Sieg in der Auf-/Abstiegs-Playoffserie gegen den UHC Genève aus Sicht von Sarnen erfolgreich gestaltet werden. Jetzt sind die oberklassigen Genfer gefordert, wollen sie den Abstieg gegen die Obwaldner-Truppe verhindern. Die etwa dreistündige Carfahrt ans westliche Ende der Schweiz war bereits etwas Besonderes. Wie und dass sich die Sarner/Kägiswiler Herren II Truppe den Sieg sicherte, ist eine andere Story. Nach dem ersten Sieg am letzten Sonntag, startete die Obwaldner Equipe etwas konzentrierter in die Partie. Früh ging man in Führung und konnte den Vorsprung in der Folge kontinuierlich ausbauen. Dass sich die Genfer nicht ganz aufgegeben haben, davon zeugt das Drittelsresultat im letzten Spielabschnitt. Dennoch fanden die Gäste aus der Innerschweiz immer wieder eine Antwort und siegten schlussendlich klar mit 12:6.Jetzt steht es 2:o für Sarnen in der im best-of-Five Modus ausgetragenen Serie. Somit kann Ad Astra Sarnen II am nächsten Sonntag vor eigenem Publikum mit einem weiteren Sieg den Aufstieg definitiv realisieren. Dass dies aber nochmals harte Arbeit voraussetzt, hat die Schlussphase am Sonntag bewiesen.Dennoch darf zuversichtlich in die dritte Begegnung gestartet werden. Die Herren 2 freuen sich über zahlreiche Unterstützung am nächsten Heimspiel.  Dieses findet am Sonntag, 26. März ab 19:00 Uhr in der DFH Sarnen statt.Speziellen Dank auch an die drei Supporter, welche den Tross ans Auswärtsspiel nach Genf begleitet haben!   UHC Genève – Ad Astra Sarnen II  6:12 (2:5, 1:3, 3:4)Salle du Pommier Le Grand-Saconnex GE. 30 Zuschauer. SR Misteli/Brüderli.Tore: 6. B. von Wyl (Lengen/Ausschluss Genève) 0:1, 8. R. Isler (Zurmühle) 0:2, 10. Zurmühle (R. Isler) 0:3, 10. UHC Genève 1:3, 15. B. von Wyl (Lengen/Ausschluss Genève) 1:4, 16. UHC Genève (Ausschluss Sarnen) 2:4, 20. B. von Wyl (Zurmühle) 2:5, 25. B. von Wyl (Huser) 2:6, 27. UHC Genève 3:6, 33. Christen (Lengen/Ausschluss Genève) 3:7, 36. Huser (R. Isler) 3:8, 41. UHC Genève 4:8, 41. Odermatt (R. Isler) 4:9, 48. R. Isler (Zurmühle) 4:10, 53. Abächerli (Arregger) 4:11., 54. UHC Genève 5:11, 55. UHC Genève  6:11, 60. B. von Wyl 6:12.Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Ad Astra Sarnen, 3mal 2 Minuten gegen UHC Genève.Ad Astra Sarnen II: Abächerli, Arregger, Barmettler, Beroggi, Bucheli, Christen, Durrer, Flühler, Gehrig, Huser, Chr. Isler, R. Isler, Lengen, Odermatt, Schäli, Schürmann, Stalder, Basil von Wyl, Sandro von Wyl, Zurmühle.Links:Unterstütze unser Crowd-Funding Projekt auf funders.chSichere dir dein Exemplar der neuen Ad Astra Hymne im...

Mehr
Herren 2: 7:5-Sieg im ersten Aufstiegsspiel
Mrz13

Herren 2: 7:5-Sieg im ersten Aufstiegsspiel

In der am Sonntag gestarteten best-of-five Auf-/Abstiegsserie 2./3. Liga konnte die zweite Mannschaft von Ad Astra Sarnen in der Sporthalle Alpnach mit einem ersten Heimsieg in das Duell gegen den 2. Ligavertreter aus Genf starten. In einer spannenden und lange Zeit sehr ausgeglichenen Partie konnte die seit einigen Jahren aus Spielern der Vereine Ad Astra Sarnen und Sharks Kägiswil/Alpnach gebildete Equipe des „Herren II“ im Schlussdrittel die Partie zu ihren Gunsten entscheiden. Ad Astra Sarnen II – UHC Genève 7:5 (1:3, 3:1, 3:1)Sporthalle, Alpnach. SR Tambini/Meier.Tore: 1. UHC Genève 0:1, 2. UHC Genève 0:2, 8. Durrer (Schürmann) 1:2, 18. UHC Genève 1:3, 21. Aregger (Christen) 2:3, 27. Christen (Aregger) 3:3, 28. UHC Genève 3:4, 37. Basil von Wyl (Schäli) 4:4, 46. UHC Genève 4:5, 47. Odermatt 5:5, 48. Odermatt 6:5, 49. Aregger 7:5.Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Ad Astra Sarnen, 2mal 2 Minuten gegen UHC Genève.Ad Astra Sarnen II: Abächerli, Arregger, Barmettler, Beroggi, Britschgi, Bucheli, Christen, Durrer,  Fühler, Chr. Isler, R. Isler, Lengen, Odermatt, Schäli, Schürmann, Stalder, Basil von Wyl, Beat von Wyl, Zurmühle. Die Herren 2 freuen sich über zahlreiche Unterstützung in den weiteren Aufstiegsspielen:Nächstes Auswärtsspiel (Spiel 2): Sonntag, 19. März 2017 | 19:30 Uhr | Col. de Staël, Carouge GENächstes Heimspiel (Spiel 3): Sonntag, 26. März 2017 | 19:00 Uhr | DFH, Sarnen Links:Unterstütze unser Crowd-Funding Projekt auf funders.chSichere dir dein Exemplar der neuen Ad Astra Hymne im Fanshop!Infos zum Turnier um „s’beste...

Mehr